logo

  • Startseite
  • 75 Jahre Zerstörung der Bürgersaalkirche
A- A A+

75 Jahre Zerstörung der Bürgersaalkirche

1944 – 2019

In der Nacht vom 24. auf den 25. April 1944 wurde durch einen verheerenden Bombenangriff ein großer Teil des Stadtgebietes um den Münchner Hauptbahnhof zerstört. Dabei wurde auch die Bürgersaalkirche der Marianischen Männerkongregation ein Raub der Flammen.
Aus diesem Anlass wird im Museum der Bürgersaalkirche eine kleine Sonderausstellung gezeigt, in welcher der Bürgersaal vor und nach der Zerstörung zu sehen ist.
Das Museum, das sich im hinteren Teil der Unterkirche befindet, ist täglich
von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Drucken